Renate Solbach: Zeichen

Kontakt

Rolf Peter Sieferle

Beiträge

Zur Person

Zur Person

Rolf Peter Sieferle, geb. 1949, gest. 2016, Professor für Allgemeine Geschichte an der Universität St. Gallen. Publ.: Die Revolution in der Theorie von Karl Marx (1979); Der unterirdische Wald. Energiekrise und industrielle Revolution (1982); Bevölkerungswachstum und Naturhaushalt. Studien zur Naturtheorie der klassischen Ökonomie (1990); Epochenwechsel. Die Deutschen an der Schwelle zum 21. Jahrhundert (1994); Die konservative Revolution. Fünf biographische Skizzen (1995); Rückblick auf die Natur: Eine Geschichte des Menschen und seiner Umwelt (1997); Das Ende der Fläche: Zum gesellschaftlichen Stoffwechsel der Industrialisierung (zus. mit Fridolin Krausmann, Heinz Schandl, Verena Winiwarter 2006); Transportgeschichte (2008); Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (2016)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite (keine Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.