Weitere Informationen:

Dominic Anders, Doktorand am Institut für Anthropologie am Biozentrum Martinsried der Ludwig-Maximilians-Universität München; Forschungsschwerpunkte: Stabilisotopenanalysen. Dissertation im Zuge des SPOCK-Projektes: Untersuchung von stabilen Strontium- und Sauerstoffisotopen in den Körpergeweben von Nutztieren. Arbeitstitel: »Source partitioning of stable isotopes in the body tissues of livestock«. Weitere Schwerpunkte: Herkunfts- und Mobilitätsanalysen an archäologischem Fundmaterial mittels Isotopenuntersuchungen, insbesondere Handel und Mobilität im Palästina der Bronze- und Eisenzeit. Gastwissenschaftler am BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern: Content-Development, Objekt- und Inhaltsrecherche, Öffentlichkeitsarbeit, fachliche Beratung. Konzeption und Leitung des Seminars »The science behind homosexuality« am Biozentrum der Ludwig-Maximilians- Universität München.